Giannis Antetokounmpo (l.) und Dirk Nowitzki - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDTOM PENNINGTONGiannis Antetokounmpo (l.) und Dirk Nowitzki © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDTOM PENNINGTON

Charlotte (SID) - Basketball-Idol Dirk Nowitzki wird beim Allstar-Spiel der NBA am 17. Februar in Charlotte/North Carolina für das Team von Ausnahmeathlet Giannis Antetokounmpo (Milwaukee Bucks) auflaufen. Der Grieche wählte den 40 Jahre alten Deutschen im Draft für das Schaulaufen in sein "Team Giannis". Gegner ist das "Team LeBron" um Superstar LeBron James von den Los Angeles Lakers.

Nowitzki agiert an der Seite von Topspielern wie Stephen Curry (Golden State Warriors) oder Joel Embiid (Philadelphia 76ers), doch der Gegner hat unter anderem mit Kevin Durant (Golden State Warriors) und James Harden (Houston Rockets) nicht weniger Glamour zu bieten. 

Nowitzki war von NBA-Commissioner Adam Silver ehrenhalber für das Allstar-Game nachnominiert worden, der Profi der Dallas Mavericks ist zum 14. Mal dabei. Nowitzki, der nach dem Ende der Saison womöglich seine ruhmreiche Karriere beenden wird, steht auch im Dreipunktewettbewerb im Starterfeld. Während des Duells der besten ausländischen und amerikanischen Nachwuchsprofis, der sogenannten "Rising Stars Challenge", wird Nowitzki zudem als Ehrencoach an der Seitenlinie stehen.

US-Sport-Galerien