Dennis Schröder avancierte dank eines persönlichen Dreierrekordes zum Matchw... - Bildquelle: GettyDennis Schröder avancierte dank eines persönlichen Dreierrekordes zum Matchwinner für OKC. © Getty

Milwaukee - Nationalspieler Dennis Schröder hat Oklahoma City Thunder im letzten Hauptrundenspiel der Basketball-Profiliga NBA mit einem persönlichen Dreierrekord zum Sieg geführt. Der Braunschweiger stand beim 127:116 bei den Milwaukee Bucks in der Startformation und traf acht Würfe von jenseits der Dreierlinie, am Ende stand der 25 Jährige bei 32 Punkten.

Mehr zur NBA und auch zum Karriereende von Dirk Nowitzki gibt es heute Nacht um 00:05 Uhr in Locker Room - das US-Sport-Magazin auf ProSieben MAXX.

OKC beendete die regular season mit 49 Siegen und 33 Niederlagen im Westen auf Platz sechs, in der ersten Play-off-Runde geht es gegen die Portland Trail Blazers.

Daniel Theis trifft mit Rekordmeister Boston Celtics im Achtelfinale auf die Indiana Pacers. Boston (49:33) wurde im Osten Vierter, der Gegner aus Indianapolis Fünfter. 

US-Sport-Galerien