Daniel Theis ist weiter oben auf - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDKathryn RileyDaniel Theis ist weiter oben auf © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDKathryn Riley

Boston - Basketball-Nationalspieler Daniel Theis (27) marschiert in der NBA mit den Boston Celtics weiter vorneweg. Mit einem 108:87-Erfolg bei den Charlotte Hornets gewann das Team des Rekordmeisters bereits seine sechste Partie in Serie und führt bei erst einer Niederlage die Eastern Conference an.

Theis, der erneut zur ersten Fünf der Celtics gehörte, steuerte fünf Punkte, sieben Rebounds und zwei Blocks zum Erfolg bei, Jungstar Jayson Tatum kam auf 23 Zähler. Nächster Gegner sind am Samstag die San Antonio Spurs, die Dennis Schröder und Oklahoma City Thunder mit 121:112 besiegten.

Schröder kommt im Gegensatz zu Theis mit seiner Mannschaft nicht vom Fleck, nach der bereits fünften Saisonniederlage ordnen sich die Thunder in der unteren Hälfte der Western Conference ein. Mit elf Punkten und neun Assists verpasste der Braunschweiger Schröder nur knapp ein Double Double, bester Werfer für OKC war der Italiener Danilo Gallinari mit 27 Zählern. 

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.