Mit den Warriors in Toronto angekommen: Kevin Durant - Bildquelle: AFPGETTY SIDMit den Warriors in Toronto angekommen: Kevin Durant © AFPGETTY SID

Toronto (SID) - Basketball-Superstar Kevin Durant ist trotz seiner Wadenverletzung mit den Golden State Warriors nach Toronto gereist. Am Donnerstag (Ortszeit) tritt der Titelverteidiger bei den Raptors zum ersten Spiel der Best-of-Seven-Finalserie der nordamerikanischen Profiliga NBA an. 

Durant, der sich die Wadenverletzung am 8. Mai im fünften Viertelfinalspiel gegen die Houston Rockets zugezogen hatte, steht für die erste Partie definitiv nicht zur Verfügung. Ob der Allstar-Forward bereits im zweiten Spiel in Toronto am Sonntag (Ortszeit) zum Einsatz kommen kann, ist noch offen. Das Team geht davon aus, dass Durant im Laufe der Serie wieder fit sein wird.