Könnte Oklahoma verlassen: NBA-Star Russell Westbrook - Bildquelle: AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDSteve DYKESKönnte Oklahoma verlassen: NBA-Star Russell Westbrook © AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDSteve DYKES

Oklahoma City (SID) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder muss bei seinem NBA-Team Oklahoma City Thunder offenbar mit einem Totalumbau rechnen. Nach dem Abgang von Paul George zu den Los Angeles Lakers könnte in Russell Westbrook auch der zweite Starspieler die Franchise verlassen. Dies berichtet ESPN. Westbrook war bislang der Starter auf Schröders Position des Spielmachers.

Demnach soll der 30-Jährige in Gesprächen der OKC-Führung mitgeteilt haben, dass er offen für einen Wechsel sei. Angeblich soll Miami Heat interessiert sein an dem Aufbauspieler, dessen Vortrag über 170 Millionen US-Dollar in Oklahoma noch vier Jahre gilt. Zuvor gab es auch Gerüchte über einen möglichen Wechsel zu den Houston Rockets. Westbrook spielt seit 2008 ununterbrochen für OKC, zuletzt schied das Team dreimal in Serie in der ersten Play-off-Runde aus.