Die Spurs mit Pöltl kämpfen erbittert gegen die Nuggets - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDMATTHEW STOCKMANDie Spurs mit Pöltl kämpfen erbittert gegen die Nuggets © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDMATTHEW STOCKMAN

San Antonio (SID) - Die San Antonio Spurs haben in der ersten Play-off-Runde der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gegen die Denver Nuggets das Entscheidungsspiel um den Viertelfinaleinzug erzwungen. Der fünfmalige Champion aus Texas um den österreichischen Center Jakob Pöltl (acht Punkte) gewann das sechste Spiel mit 120:103 und glich in der Best-of-Seven-Serie zum 3:3 aus. 

Matchwinner aufseiten der Spurs waren LaMarcus Aldridge (26 Punkte) und DeMar DeRozan (25), bei Denver stellte der serbische Center Nikola Jokic mit 43 Punkten einen persönlichen Karrierebestwert sowie einen Klubrekord für die Play-offs auf. Die entscheidende siebte Partie findet am Samstag (Ortszeit) bei den heimstarken Nuggets statt.