Schröder gelangen in Utah 24 Punkte - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDMATTHEW STOCKMANSchröder gelangen in Utah 24 Punkte © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDMATTHEW STOCKMAN

Salt Lake City (SID) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen Profiliga NBA zu einem wichtigen Sieg im Kampf um den Heimvorteil in den Play-offs geführt. Der 25 Jahre alte Braunschweiger war beim 98:89-Erfolg bei Utah Jazz mit 24 Punkten, sieben Rebounds und drei Assists der erfolgreichste Werfer seiner Mannschaft. OKC ist Vierter im Westen, Utah Achter.

Bester Werfer der Partie war Utahs Donovan Mitchell mit 25 Zählern. OKC-Superstar Russel Westbrook kam auf 23 Punkte. Schröder gelangen 13 seiner 24 Zähler im dritten Viertel.

Schröders Nationalmannschaftskollege Daniel Theis kassierte dagegen mit Rekordmeister Boston Celtics eine 115:140-Niederlage bei den Los Angeles Clippers. Theis kam in knapp neun Minuten Spielzeit auf zwei Punkte. Nach zuvor drei Siegen in Serie sind die Celtics Fünfter im Osten. Die Clippers bleiben nach dem fünften Sieg in Serie als Sechster im Westen Schröder und OKC auf den Fersen.

US-Sport-Galerien