Clifford begibt sich in Behandlung und fehlt den Hornets - Bildquelle: GETTYAFPSIDSTREETER LECKAClifford begibt sich in Behandlung und fehlt den Hornets © GETTYAFPSIDSTREETER LECKA

Charlotte (SID) - Die Charlotte Hornets aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA müssen auf unbestimmte Zeit ohne ihren Cheftrainer Steve Clifford auskommen. Der 56-Jährige begibt sich wegen einer Erkrankung in Behandlung und legt deshalb eine Pause ein. Nähere Informationen gab der Klub nicht heraus.

Wann Clifford zurückkehrt, ist derzeit völlig offen. Zunächst übernimmt Assistenzcoach Stephen Silas die Verantwortung. Die Hornets, im Besitz von NBA-Legende Michael Jordan, haben in der laufenden Saison neun Siege und 13 Niederlagen verbucht.

US-Sport-Galerien