Dirk Nowitzki beendete nach 21 NBA-Jahren seine Karriere - Bildquelle: 2019 Getty ImagesDirk Nowitzki beendete nach 21 NBA-Jahren seine Karriere © 2019 Getty Images

Dallas - Deutschlands Sport-Idol Dirk Nowitzki hat sich nach seinem Karriereende mit einem ganzseitigen "Liebesbrief" in der Tageszeitung Dallas Morning News nochmals bei der Stadt und den Basketballfans der Mavericks bedankt. Der 40-Jährige, der 21 Spielzeiten für die Mavs auf Punktejagd gegangen war, schrieb: "Dallas, 21 Saisons, Eine Mannschaft. Mein Zuhause."

In der 22-zeiligen Botschaft schüttet Nowitzki erneut sein Herz aus. "Keine Statistik, kein Rekord, keine Auszeichnung in diesem Spiel bedeutet mir mehr", schrieb der Würzburger, der vor allem das Miteinander betonte. "So viele Erinnerungen. So viele Geschichten. Dies sind nicht nur meine. Das sind unsere", so der elfmalige Allstar, der 2011 den einzigen Meistertitel mit den Mavericks errungen hatte.

Dies sei kein Abschied, betonte Nowitzki, "das ist ein Dankeschön an die Mavs-Fans, aus tiefstem Herzen, dafür, dass ihr ein Kind aus Würzburg zu eurem gemacht habt". Er werde das Spiel vermissen, fuhr Nowitzki fort, aber er könne es kaum erwarten, das nächste zu beginnen. "Für immer dankbar, für immer Euer, für immer ein Dallas Maverick", beendete Nowitzki das Schreiben.

Die NBA immer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in "Locker Room - das US-Sport Magazin" auf ProSieben MAXX.