Dirk Nowitzki spielte 21 Jahre für die Dallas Mavericks. - Bildquelle: imagoDirk Nowitzki spielte 21 Jahre für die Dallas Mavericks. © imago

Dallas - Dirk Nowitzki hat in seiner langen NBA-Karriere zusammengerechnet fast 40 Tage am Stück gespielt. Der Würzburger stand in 21 Spielzeiten inklusive Play-offs 57.263 Minuten für die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga auf dem Parkett.

Mehr zum Karriereende von Dirk Nowitzki gibt es heute Nacht um 00:05 Uhr in Locker Room - das US-Sport-Magazin auf ProSieben MAXX.

Nowitzki beendete seine Karriere mit 31.560 Punkten in der Hauptrunde, damit ist der 40-Jährige die Nummer sechs der ewigen Scorerliste. Der NBA-Champion von 2011 holte sich 11.489 Rebounds und verwandelte 7240 von 8239 Freiwürfen (87,9 Prozent). In der Meisterrunde waren es 1446 Rebounds, 1074 von 1204 Versuchen von der Freiwurflinie gingen rein (89,2 Prozent). Im US-Sport wird statistisch strikt zwischen regular season und post season getrennt. 

Der ehemals wertvollste Spieler der Saison (MVP) machte in seiner Karriere 1667 Spiele, in 1505 stand er in der Startformation. 

US-Sport-Galerien