Schröder erzielt 19 Punkte gegen die Spurs - Bildquelle: AFPGETTYSIDMATTHEW STOCKMANSchröder erzielt 19 Punkte gegen die Spurs © AFPGETTYSIDMATTHEW STOCKMAN

Oklahoma City (SID) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat sich mit Oklahoma City Thunder bei den San Antonio Spurs für die bittere Niederlage zwei Tage zuvor revanchiert. 48 Stunden nach dem 147:154 nach zweimaliger Verlängerung gewann OKC vor heimischem Publikum 122:112 und bleibt nach dem 26. Saisonsieg (16 Niederlagen) in der nordamerikanischen Profiliga NBA Dritter der Western Conference.

Schröder erzielte 19 Punkte und war damit hinter Superstar Russell Westbrook (24) zweitbester Werfer seines Teams. Für Oklahoma war es der erste Sieg nach zuletzt drei Niederlagen in Serie.

Daniel Theis kassierte dagegen mit den Boston Celtics die zweite Niederlage nacheinander. Der Nationalspieler aus Salzgitter kam beim 103:105 des Rekordmeisters bei den Orlando Magic auf vier Punkte und drei Rebounds. Erfolgreichster Punktesammler der Partie war Orlandos Aaron Gordon (28).

US-Sport-Galerien