- Bildquelle: Getty © Getty

München/Cleveland - Es sind die beiden wohl bestimmendsten Themen in der NFL.

Was wird aus Baker Mayfield und was passiert mit Deshaun Watson? Hinter dem einen steht sportlich ein Fragezeichen, hinter dem anderen juristisch.

Zu beiden äußerte sich der Teamkapitän der Cleveland Browns und All Pro Defensive End Myles Garrett am Mittwoch.

Garrett über Mayfield: "Wenn er gesund ist, kann er tolle Dinge machen"

Am Rande einer Presserunde bei den Organized Team Activities (OTA) der Browns sagte Garrett, dass es "normal" sei, wenn "Spieler kommen und gehen."

Dabei brach er eine Lanze für den gescholtenen First Overall Pick aus 2018. "Wenn er gesund war, hat er gut gespielt. Dann kann er tolle Dinge machen. Er muss nur eine Nische finden und sich beweisen. Ich wünsche ihm nur das Beste", so Garrett, der ein Jahr vor Mayfield der erste Pick im Draft war.

Mayfield, dessen schwankende Leistungen seit Monaten thematisiert werden, weilt aktuell nicht bei den freiwilligen Workouts der Browns. In seinem letzten Vertragsjahr verdient Mayfield 19 Millionen Dollar garantiert, die Verantwortlichen in Cleveland sprachen sich bereits für einen Trade des 27-Jährigen aus, jedoch wurde bisher kein Trade-Partner gefunden. 

Garrett über Watson: "Ich bin hier nicht der Richter"

Auch über seinen zukünftigen Quarterback, Deshaun Watson, verlor der dreimalige Pro Bowler einige Worte. Als er zu den Anklagen gegen Watson gefragt wurde, wiegelte Garrett ab. "Damit habe ich nichts zu tun."

Ein wenig tiefer stieg er dann doch ein: "Ich weiß nicht, was passiert ist und du weißt es auch nicht. Niemand hier in diesem Raum weiß es", stellte er sich schützend vor seinen Teamkollegen.

"Ich kann, basierend auf dem was ich höre, nicht eine Seite wählen, ich bin hier nicht der Richter. Ich lerne ihn persönlich jeden Tag besser kennen und er ist ein guter Charakter", gab Garrett weiter zu Protokoll.

Ob und wann Watson eine Sperre für den Spielbetrieb in der NFL bekommt, ist noch völlig offen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.