- Bildquelle: IMAGO/USA TODAY Network © IMAGO/USA TODAY Network

München - Erst zweimal traf Aaron Rodgers in seiner NFL-Karriere auf die New England Patriots. In Woche vier kommt es nun zur dritten Begegnung zwischen dem viermaligen MVP und Coaching-Legende Bill Belichick.

Am Mittwoch wurde der Head Coach der Patriots gefragt, wie wichtig es sei, die Deckung der Defensive so zu gestalten, dass sie Rodgers in die Irre führe. Anders als sonst, zeigte sich der 70-Jährige redefreudig: "Wir versuchen das jede Woche zu tun. Wir versuchen, den Quarterbacks nicht mehr Informationen zu geben als nötig. Wir wollen ihm sicherlich nicht mehr geben als das, was er bereits hat. Er hat das alles schon eine Million Mal gesehen. Sie geben den Ball nicht ab."

Belichick ließ sich sogar zu einer kleinen Lobeshymne auf Aaron Rodgers hinreißen: "Er macht nicht viele Fehler - das hat er noch nie. Er ist ein sehr einfallsreicher Quarterback. Er macht die Spielzüge, die da sind, und er macht ein paar Spielzüge, die eigentlich nicht da sind. Und dann macht er selten einen Fehler, wenn er einen schlechten Spielzug hat. Davon gibt es sehr, sehr wenige."

Bill Belichick überschüttet Rodgers mit Lob

"Ich denke, das ist eines der Dinge, die ihn zu einem großartigen Quarterback machen. Er hat einen guten Arm, er hat ein gutes Händchen. Er ist genau. Er hilft dem Team zu gewinnen. Er macht die Dinge, die sie tun müssen, um zu gewinnen. Und er macht ein paar Spielzüge, die nicht viele Jungs machen können. Er achtet sehr auf den Ball und die Abläufe in der Offensive. Er hat eine Menge Freiheiten und er trifft eine Menge gute Entscheidungen", so der dreimalige Coach des Jahres.

 

Während Rodgers das erste Aufeinandertreffen mit Belichick 2014 gewann (26:21), hatten 2018 die New England Patriots das bessere Ende auf ihrer Seite (31:17). In diesen Spielen brachte Rodgers 48 von 81 Pässen für 627 Yards und vier Touchdowns (keine Interception) an den Mann.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.