- Bildquelle: getty © getty

München/Seattle - Die Seattle Seahawks verstärken ihre Wide-Receiver-Position.

Von den Philadelphia Eagles kommt Passempfänger J.J. Arcega-Whiteside per Trade. Im Gegenzug für ihn senden die Seahawks Nickel-Cornerback Ugo Amadi nach Pennsylvania.

Zweitrundenpick von 2019

Arcega-Whiteside, der in dieser Offseason sogar teilweise als Tight End spielte, wurde in der zweiten Runde des NFL Drafts 2019 von den Eagles ausgewählt.

In seinen drei Saisons jedoch war der 25-Jährige kein großer Faktor. Insgesamt gelangen ihm nur 290 Receiving Yards und ein einziger Touchdown. Auf der anderen Seite des Landes will er seine Karriere nun wieder aufleben lassen.

Hinter D.K. Metcalf und Tyler Lockett ist der Positionskampf um die Stelle des dritten Receivers mit ihm wohl eröffnet.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.