Tony Romo kassiert ab der kommenden NFL-Saison laut US-Medienberichten 17 Mi... - Bildquelle: ImagoTony Romo kassiert ab der kommenden NFL-Saison laut US-Medienberichten 17 Millionen Dollar jährlich © Imago

München – Als Quarterback der Dallas Cowboys hat Tony Romo – zumindest in der Regular Season – regelmäßig überzeugt. Aber nicht nur als Signal Caller, sondern auch als TV-Experte der NFL-Übertragungen von CBS glänzte Romo in den vergangenen Jahren.

Nun hat sich Romo mit dem TV-Sender laut übereinstimmenden US-Medienberichten auf einen neuen Vertrag geeinigt, der es in sich hat. Demnach verdient Romo ab der kommenden Saison 18 Millionen Dollar jährlich dafür, je 20 Saisonspiele als NFL-Experte zu kommentieren. Da der Vertrag über "deutlich mehr als fünf Jahre" laufen soll, würde Romo damit über 100 Millionen Dollar kassieren. Romo ist damit der bestbezahlte TV-Experte weltweit.

ESPN geht leer aus

Romos Vertrag bei CBS ist nach der vergangenen NFL-Saison ausgelaufen. Berichten zufolge wollte auch der Konkurrenzsender ESPN in den Poker um den 39-Jährigen einsteigen. Eine Klausel in Romos Vertrag erlaubte es CBS allerdings, eine Gehaltsvorstellung des einstigen Quarterbacks zu empfangen, bevor er mit anderen Kandidaten verhandelt. Die von Romo gewünschten 18 Millionen Dollar jährlich sei der Sender bereit gewesen zu zahlen.

Romo beendete seine Karriere als Spieler nach der NFL-Saison 2016 und arbeitet seit April 2017 für CBS. Als TV-Experte erfreute er sich wegen seiner häufig exakten Vorhersage von Plays und tiefgehenden Analysen schnell großer Beliebtheit.

Du willst die wichtigsten News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News