Aaron Rodgers laboriert immer noch an den Folgen seiner Knieverletzung. - Bildquelle: ImagoAaron Rodgers laboriert immer noch an den Folgen seiner Knieverletzung. © Imago

München - Beim Spiel gegen die San Francisco 49ers wird Aaron Rodgers aller Voraussicht nach spielen können. Das war es dann auch mit den guten Nachrichten für die Green Bay Packers. Denn hundertprozentig fit wird der 34-Jährige weiterhin nicht sein.

Er plagt sich immer noch mit Knieproblemen herum, die nicht besser werden. Im Gegenteil. Am Donnerstag konnte Aaron Rodgers nicht mit den Team-Kollegen der Green Bay Packers trainieren. Statt dessen absolvierte er eine Einheit mit der Reha-Gruppe. Vergangene Woche setzte er gegen die Detroit Lions auf eine kleinere Schiene an seinem lädierten Knie als in den Partien zuvor. Die Entscheidung scheint nicht die Beste gewesen zu sein.

Rogers: 

"Es gab eine Art Rückschlag Anfang der Woche", sagte Rodgers gegenüber ESPN. "Ich musste heute wieder in der Reha-Gruppe teilnehmen." Mit dem Physiotherapeuthen Nate Weir habe er "viel gute Arbeit geleistet". Und weiter: "Ich hoffe, dass ich am Sonntag wieder trainingsbereit bin und am Montag spielen kann – hoffentlich in der Verfassung, in der ich in Detroit war."

Gegen die Lions hatte er trotz der Schiene am verletzten Knie eine Topleistung abgeliefert: Er warf Pässe für 442 Yards und drei Touchdowns. In dieser Saison kommt er insgesamt auf Pässe für 1.572 Yards und zehn Touchdowns bei nur einer Interception).

Im Monday Night Game gegen die 49ers will er wieder die gleiche Schiene tragen, wie in der vergangenen Woche. "Das ist das Ziel", sagte Rodgers. "Ich habe volles Vertrauen in unsere Mitarbeiter. Wir werden am Ende die Schiene nehmen, die am sichersten ist und und mit der ich meine bestmögliche Leistung abrufen kann."

Die Frage lautet: Wird es die kleine Schiene, die weniger Schutz bietet aber mehr Bewegungsspielraum lässt oder setzen die Packers auf Nummer sicher und packen das Knie ihres Super-Stars in "Watte" - mit dem Nachteil, dass er sich dann kaum noch bewegen kann? 

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2018 / 2019