Aaron Rodgers spricht über seine Aktivitäten in der Offseason. - Bildquelle: imagoAaron Rodgers spricht über seine Aktivitäten in der Offseason. © imago

München - Die Green Bay Packers bemühen sich seit Wochen nach Kräften, die Spekulationen um Aaron Rodgers allenfalls auf Sparflamme köcheln zu lassen. Was ihnen aber mehr schlecht als recht gelingt. Nun legte Jay Glazer quasi ein paar Holzscheite nach, was neue Temperatur ins Thema bringen dürfte.

In der "Pat McAfee Show" ließ der "Fox"-Journalist keine Zweifel daran, dass der MVP einen Klubwechsel anstreben würde: "Ich weiß, dass er noch immer weg möchte. Absolut. Ohne jeden Zweifel. Will einfach weg."

"Packers haben jeden Anruf abgewimmelt"

Auf Nachfrage des Ex-NFL-Profis betonte Glazer allerdings, zu wirklichen Gesprächen geschweige denn Verhandlungen sei es in Bezug auf Rodgers noch nicht gekommen. "Die Packers haben jeden Anruf direkt abgewimmelt", erklärte er, um den seiner Meinung nach zahlreichen Interessenten auch einen Tipp mitzugeben: "Die Teams müssen sich immer wieder melden, immer wieder."

Es gehe darum, am Ball zu bleiben und sich dann zum richtigen Zeitpunkt zu melden. So laufe das in der NFL, wenn ein Spieler unzufrieden sei, dessen aktuelles Team jedoch auf einen Verbleib poche.

Würde Rodgers überhaupt weiter für die Packers spielen?

Befolgen die Denver Broncos oder ein anderes Team Glazers Rat, wird sich zeigen müssen, wer am Ende den längeren Atem hat. Sicher ist: Allzu lange können die Packers nicht mehr auf Zeit spielen, wenn sie nicht wissen, ob Rodgers die Saison überhaupt für das Team auflaufen würde.

Noch gilt der Vertrag des neunmaligen Pro Bowler bis nach der Saison 2023. Eine vorzeitige Beendigung der Zusammenarbeit wäre im kommenden Jahr möglich. Für die anstehende Spielzeit wäre das Dead Cap mit 38,3 Millionen US-Dollar nur geringfügig höher als der Cap Hit (37,2 Millionen US-Dollar).

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.