Russell Wilson will noch mit 45 Jahren in der NFL spielen - Bildquelle: 2019 Getty ImagesRussell Wilson will noch mit 45 Jahren in der NFL spielen © 2019 Getty Images

Seattle/München – Am Freitag hat Russell Wilson seinen 31. Geburtstag gefeiert. An ein baldiges Karriereende denkt der Quarterback der Seattle Seahawks aber noch lange nicht. Ganz im Gegenteil: Wilson machte eine Ansage, die für seine kommenden NFL-Gegner wie eine Drohung wirken muss: "Ich wollte schon immer bis 45 spielen", sagte er in einer Presserunde: "Ich versuche, meinen Körper und meinen Geist Jahr für Jahr weiter zu stärken."

Auch deshalb fühle sich Wilson nun mit 31 "jung, sogar jünger denn je". In seiner achten NFL-Saison fühle er sich, "als würde es gerade erst losgehen. Es fühlt sich an, als hätte ich noch nichts hinter mir. Ich fühle mich schnell. Ich fühle mich stark. Meine Arme fühlen sich großartig an und auch meinem Kopf geht es besser."

 

Tom Brady als Vorbild

Derzeit spielt Wilson seine bislang wohl stärkste Saison mit 2937 Passing Yards in elf Einsätzen bei einer Passquote von 67,3 Prozent. Seine 24 Touchdowns sind gemeinsam mit Lamar Jackson NFL-Spitzenwert. Wilson unterliefen nur drei Interceptions. Dazu legte er mit seinen berüchtigten Läufen insgesamt 271 Yards und drei Touchdowns hin.

Derzeit ist Tom Brady mit seinen 42 Jahren ältester aktiver Quarterback der NFL. Und der Signal Caller der New England Patriots ist für Wilson ein echtes Vorbild: "Natürlich verfolge ich, wie sich Tom schlägt. Ich habe ihn in den vergangenen Jahren kennengelernt und mit ihm darüber gesprochen. Ich denke, das wäre auch für mich machbar."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020