Amazon hat die Panthers 2018 begleitet. - Bildquelle: 2018 Getty ImagesAmazon hat die Panthers 2018 begleitet. © 2018 Getty Images

München – Fans der Doku-Reihe "All or Nothing" werden es bemerkt haben: Amazon hat sich bislang noch nicht dazu geäußert, ob und wann es die vierte Auflage der Serie über ein NFL-Team geben wird. 

Doch das Warten hat nun offenbar ein Ende. Denn wie mehrere Medien berichten, steht die neue Staffel in den Startlöchern. 

Einen Starttermin gibt es noch nicht, dafür aber das Team, das 2018 eine ganze Saison lang begleitet wurde und den Machern einen Blick hinter die Kulissen erlaubte: die Carolina Panthers.

Wechselvolle Saison

Es dürfte eine interessante Staffel werden. Ein intensiverer Blick auf eine Franchise, die nach einem 6-2-Start bereits zielstrebig auf Playoffs-Kurs war, das Ziel aber anschließend komplett aus den Augen verlor. 

Nach einem 21:52 bei den Steelers in Week 10 gelang nur noch ein (unbedeutender) Sieg, am letzten Spieltag gegen die Saints. Hinzu kam die Schulterverletzung, die Quarterback Cam Newton stark einschränkte. Ein steiler Aufstieg, dann ein böser Absturz, dazu der verletzte Star: Genug Stoff für Geschichten.

 

Die Panthers sind das vierte Team, das die Türen für die "All or Nothing"-Macher öffnete. 2016 startete die Doku mit den Arizona Cardinals. 2017 wurde die Saison der Los Angeles Rams gezeigt, im Vorjahr schließlich die der Dallas Cowboys.

"All or Nothing" ist nicht zu verwechseln mit "Hard Knocks", der Doku-Soap der NFL. Das "HBO"-Projekt begleitet Jahr für Jahr ein Team bei der Saison-Vorbereitung, die beliebte Reihe geht 2019 in die 13. Auflage.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020