NFL

Super Bowl 2018 in Minneapolis

Alle Infos zum Super Bowl 2018: NFL benennt Referees, Justin Timberlake und Pink treten auf

Der Super Bowl 2018 findet in Minneapolis statt. Die NFL lädt dann wieder zum größten Einzelsportereignis der Welt. ran.de hat alle Infos.

18.01.2018 09:55 Uhr / ran.de
Super Bowl 2018
Der Super Bowl 2018 findet in Minneapolis statt. © imago/ZUMA Press

München - Der Super Bowl 2018 in Minneapolis. Es ist das Ziel aller 32 NFL-Teams. ran.de hat alle Infos zum größten Einzelsportereignis der Welt.

Wie gewohnt findet der Super Bowl auch 2018 wieder am ersten Februarwochenende statt. Am Sonntag, 4. Februar, sind die beiden Finalisten in der Heimspielstätte der Minnesota Vikings zu Gast. ProSieben und ran.de übertragen natürlich wieder live!

Update 18. Januar - NFL benennt Schiedsrichter-Crew für den Super Bowl

Referee Gene Steratore wird im Super Bowl LII die siebenköpfige Schiedsrichter-Crew auf dem Feld anführen. Dies gab die NFL am Mittwoch bekannt. Steratore befindet sich bereits in seiner 15. NFL-Saison und hat bislang 11 Playoff-Spiele geleitet. Die übrigen Mitglieder der Schiedsrichter-Crew werden Roy Ellison (umpire), Jerry Bergman (down judge), Byron Boston (line judge), Tom Hill (field judge), Scott Edwards (side judge) und Perry Paganelli (back judge) sein. Der erfahrenste Akteur aus dieser Crew ist Byron Boston mit 23 NFL-Spielzeiten und 21 Playoff-Spielen. Für Steratore und Bergman wird es der erste Einsatz im Super Bowl sein. Die übrigen Referees standen bereits mindestens einmal im großen Finale.
Der Replay-Offizielle wird Paul Weidner sein.

Update 13. Januar - Offiziell bestätigt: Leslie Odom Jr. singt "America the Beautiful"

Der amerikanische Grammy-Award Gewinner Leslie Odom Jr. wird in der Pregame-Show des Super Bowls "America the Beautiful" singen. Damit tritt der Sänger in die Fußstapfen von Musik-Stars wie Ray Charles, Faith Hill oder Queen Latifah, die in den vergangenen Jahren den patriotischen Song vortrugen. Für Odom  Jr., ein Original-Darsteller des mit dem Tony Award ausgezeichneten Broadway-Hits "Hamilton: An American Musical", wird es der erste Auftritt im Super Bowl sein.

Update 9. Januar - Offiziell bestätigt: Pink singt Hymne

Superstar Pink wird beim Super Bowl 2018 am 4. Februar in Minneapolis die Nationalhymne singen. Für die 38-Jährige ist es der erste Auftritt bei einem NFL-Finale. Pink folgt auf Countrysänger Luke Bryant, der im Vorjahr in Houston "Star Spangled Banner" zum besten geboten hatte.

Update 23. Oktober - Offiziell bestätigt: Justin Timberlake wird Haupt-Act der Halftime-Show!

Nun ist es offiziell: Justin Timberlake wird als Haupt-Act in der Halbzeit des Super Bowls 2018 am 4. Februar in Minneapolis auftreten.

Dem 36-Jährigen kommt diese Ehre bereits zum dritten Mal zu - als erstem Solo-Künstler überhaupt. Zuvor performte Timberlake bereits beim Super Bowl XXXV in Tampa und beim Super Bowl XXXVIII in Houston.

Update 21. September - Super Bowl 2018: Jay-Z soll Halftime-Show abgelehnt haben

US-Rapper Jay-Z hat sich offenbar gegen einen Auftritt bei der Halftime-Show entschieden. Wie das Internetportal "thesource.com" berichtet, sollen die Veranstalter dem 47-Jährige ein Angebot unterbreitet haben, beim Super Bowl im U.S. Bank Stadium in Minnesota aufzutreten. Jay-Z habe allerdings abgelehnt. "Es ist nicht geplant, dass er die Halftime Show spielt", zitiert die Zeitung "The Sun" einen "Insider". 

Bereits vergangenes Jahr musste die NFL eine prominente Absage verdauen. Im Sommer 2016 entschied sich die britische Sängerin Adele gegen einen Auftritt beim Super Bowl LI. "Bei der Show geht es nicht um Musik", begründete Adele damals ihre Entscheidung. 

Update 12. Juli - Super Bowl 2018: Halftime-Show von Britney Spears?

Britney Spears soll eine heiße Kandidatin für die Halbzeitshow beim Super Bowl 2018 sein. Das berichtet zumindest die "New York Daily News". Demnach habe sich die Sängerin bereits mit Verantwortlichen der NFL getroffen, um Vertragsdetails zu klären. Ein Insider gegenüber der Zeitung: "Britney hat klargestellt, dass es ihr großer Traum ist bei einem Super Bowl zu performen. Sie hat das nötige Hit-Paket und die Zugkraft um Headliner zu sein."

Hits wie "Toxic", "Hit me Baby one more time" oder "Oops I did it again" dürften wohl fast jedem Musikfan ein Begriff sein. 

Das Pop-Sternchen trat bereits 2001 beim Super Bowl auf. Damals war sie neben NSYNC, Nelly, Mary J. Blige und Aerosmith als Sidekick auf der Bühne.

Ein Champion würde sich indes über den Auftritt der 35-Jährigen beim Super Bowl 2018 freuen. Wie Patriots-Tight-End Rob Gronkowski gegenüber "Sports Illustrated" zugab, ist er "bis heute ein Fan" der Sängerin.

Super Bowl 2018: 73.000 Fans finden im Stadion Platz

Das "U.S. Bank Stadium" gehört zu den neuesten Spielstädten der NFL. Fun Fact: Das erste Spiel überhaupt war aber das Freundschaftsspiel der beiden Fußball-Teams vom FC Chelsea und AC Mailand (3:1 am 3. August 2016).

Bis zu 73.000 Fans finden in dem rund eine Milliarde teurem Stadion Platz. Natürlich wird es auch beim Super Bowl 2018 wieder ausverkauft sein.

Super Bowl 2018: Diese Stadien haben sich beworben

Neben dem "U.S. Bank Stadium" haben sich auch das "Lucas Oil Stadium" (Indianapolis Colts) und der "Mercedes-Benz-Superdome" (New Orleans Saints) um die Austragung des Super Bowls 2018 bemüht.

Super Bowl 2018: Patriots und Cowboys Top-Favoriten

Die Buchmacher rüsten sich auch schon für den Super Bowl 2018. Top-Favorit auf einen Einzug sind demnach die New England Patriots. Wer einen Dollar auf den amtierenden Champion setzt, würde 4,75 Dollar ausgezahlt bekommen. Auf den folgenden Plätzen liegen die Cowboys (9,00) sowie die Packers und Steelers (beide 10,00).

Die besten Quoten auf eine Teilnahme an den Super Bowl 2018 bieten demnach die Bears (100,00), Browns (150,00) und 49ers (150,00).

Was glaubt ihr, welches Team zieht in den Super Bowl 2018 ein? Schreibt es in die Kommentare! 

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

Promotion

Mit dem NFL Game Pass kannst du die Spiele deiner Wahl live sehen oder einfach nur komplette Matches mit englischem Original-Kommentar in Ruhe nochmal verfolgen.

Mehr lesen

NFL-Quiz

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2017 / 2018

Countdown

Promotion

Mit dem NFL Game Pass kannst du die Spiele deiner Wahl live sehen oder komplette Matches mit englischem Original-Kommentar in Ruhe nochmal verfolgen.

Mehr lesen

Die kostenlose ran App

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter