Die beliebte Doku-Reihe "All Or Nothing" steht wohl vor dem Aus. - Bildquelle: gettyDie beliebte Doku-Reihe "All Or Nothing" steht wohl vor dem Aus. © getty

München - Seit 2015 produziert der Streaming-Anbieter Amazon Prime die beliebte Doku-Reihe "All or Nothing". In den jeweiligen Staffeln wird eine NFL-Franchise über die gesamte Saison begleitet und dabei werden interne Abläufe oder Gespräche für die Zuschauer folgenweise veröffentlicht. 

Corona verhindert Dreh einer neuen Staffel

Wie das "Sports Business Journal" berichtet, müssen die Fans auf eine Staffel zur NFL-Saison 2020 vollständig verzichten. Demnach habe die Corona-Pandemie nicht zugelassen, dass während der Spiele und des Trainings gefilmt werden konnte. Die Ausstrahlung einer sechsten Staffel falle deshalb ins Wasser, heißt es.

Dem Bericht zufolge sei derzeit sogar unklar, ob die bei vielen Fans beliebte Reihe überhaupt fortgesetzt wird. Die Produktion der Staffeln sei sehr kostenaufwendig und die Zuschauerzahlen seien im vergangenen Jahr trotz Start in der Offseason deutlich zurückgegangen. 

Zudem würden sich einige Coaches nicht wohl fühlen, wenn bereits in den Frühphasen der Saison jeder einzelne Schritt gefilmt wird. Die NFL hat derzeit keine Pläne, das Projekt frühzeitig einzustampfen, es wird sich jedoch erst im Herbst zeigen, ob doch noch eine weitere Staffel produziert wird. 

Mit den Arizona Cardinals, Los Angeles Rams, Dallas Cowboys, Carolina Panthers und den Philadelphia Eagles wurden bislang fünf Franchises eine Saison lang begleitet. Mit dem FC Bayern soll 2021 auch ein deutscher Verein Teil der Dokumentationsreihe werden

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.