Stephon Gilmore (mi.) spielt seit der Saison 2017 für die New England Patrio... - Bildquelle: 2020 Getty ImagesStephon Gilmore (mi.) spielt seit der Saison 2017 für die New England Patriots. © 2020 Getty Images

München/Foxborough - Knapp eine Woche nach einer festgestellten Corona-Infektion ist Star-Cornerback Stephon Gilmore ins Training der New England Patriots zurückgekehrt. 

Einsatz gegen Broncos möglich

Gemeinsam mit Star-Quarterback Cam Newton, der sich ebenfalls mit dem Virus infiziert hatte und erst am Dienstag wieder von der COVID-19/Reserve-Liste aktiviert worden war, stieg der amtierende Defensive Player of the Year am Donnerstag in den Trainingsbetrieb der Franchise ein.

Gilmore war nach dem Spiel gegen die Kansas City Chiefs positiv getestet und ebenfalls auf die COVID-19/Reserve-Liste gesetzt worden. Durch ihre Aktivierung ist auch wieder ein Einsatz am kommenden Sonntag gegen die Denver Broncos (Sonntag, ab 19:00, live im kostenlosen Livestream auf ran.de) möglich.

Die Trainings-Facility der Franchise wurde nach dem Bekanntwerden der Infektionen für mehrere Tage geschlossen, zudem mussten insgesamt zwei Spiele der Patriots verschoben werden.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.