Der Draft 2020 findet in Las Vegas statt. - Bildquelle: imago images/ITAR-TASSDer Draft 2020 findet in Las Vegas statt. © imago images/ITAR-TASS

München - Las Vegas hat mit den Raiders ein neues Football-Team, das Football-Fieber in der Wüste Nevadas wird aber bereits lange vor Saisonbeginn deutlich ansteigen.

Bereits im April werden NFL-Fans weltweit auf die die Spielerstadt schauen, schließlich findet der diesjährige Draft in Las Vegas statt.

Wir halten euch im Draft-Blog mit dem neuesten Meldungen zur Talente-Ziehung auf dem Laufenden.

+++ 22. Februar: Lions bereit, Nummer 3 Pick zu traden +++

Die Detroit Lions haben wenige Tage vor Beginn des Scouting Combine in Indianapolis ihren dritten Pick ins Schaufenster gestellt. "Je früher Du im Draft an der Reihe bist, desto früher beginnen auch die Gespräche", sagte Lions General Manager Bob Quinn und stellte damit seine Bereitschaft für Tradegespräche in Aussicht.

"Bis jetzt habe ich noch keine Trade-Gespräche geführt. Aber das geht meistens auch erst beim Combine los", sagte Quinn.

+++ 21. Februar: Tagovailoa träumt von Cowboys +++

Quarterback-Hoffnung Tua Tagovailoa hat sein Wunschziel zwei Monate vor dem Draft bekanntgegeben. "Wenn ich ein Team wählen dürfte, dann würde ich wahrscheinlich mein Lieblingsteam Dallas Cowboys nennen", sagte er in einem Interview mit "NFL-Network".

Tagovailoa könnte sich vorstellen, als Backup von Prescott zu fungieren: "Ich würde nicht versuchen, ihn zu verdrängen. Ich würde unter ihm lernen. Ich würde die Situation so annehmen, wie die Trainer es möchten."

+++ 12. Februar: Las Vegas lässt sich den Draft einiges kosten +++

Las Vegas lässt sich den Draft einiges kosten. Die zuständige Behörde "Las Vegas Convention and Visitors Authority" hat ein Budget in Höhe von 2,4 Millionen Dollar genehmigt, um das Event vorzubereiten. Das berichtet das Las Vegas Review-Journal. 

Das Geld ist für die öffentliche Sicherheit, Shuttleservices und andere eventbezogene Kosten gedacht. Die Mittel für die Veranstaltung stammen aus Hotel- und Motelsteuern sowie Ausstellergebühren von Messen in der Stadt.

+++ 11. Februar: Randy Moss' Sohn Thaddeus im exklusiven Interview +++

Thaddeus Moss ist nicht nur der Sohn von NFL-Legende Randy Moss, er wird im kommenden NFL Draft 2020 in Las Vegas auch als potentieller Erstrunden-Pick gehandelt. Der Tight End gewann vergangene Saison mit den LSU Tigers an der Seite von Star-Quarterback Joe Burrow die National Championship.

 ran.de führte ein exklusives Interview mit dem 21-Jährigen.

+++ 10. Februar: Untersuchung bei Tagovailoa "so positiv wie möglich" +++

Tua Tagovailoa schreibt eine der interessantesten Geschichten beim Draft 2020. Aktuell ist völlig unklar, wo er landen wird. Eine Untersuchung am Montag war aber ein wichtiger Meilenstein. Ein Computertomographie (CT) sollte Aufschluss darüber geben, wie die Fortschritte knapp drei Monate nach seiner Verletzung aussehen.

Wie NFL-Insider Ian Rapoport berichtet, lief der CT-Scan "so positiv wie möglich. Die Fraktur ist verheilt. Die Hüfte und ihr Bewegungsradius sind gut. Es wird wohl noch einen Monat dauern, bis er die Freigabe für Football-Aktivitäten erhält, wie erwartet".

Mitte des Monats hatte Tagovailoa angekündigt, dass er zum NFL-Combine (23. Februar bis 2. März) nach Indianapolis reisen, dort aber weder den Ball werfen noch an einem der Drills teilnehmen wird.

+++ 22. Januar: Bühne auf dem Wasser +++

Die National Football League (NFL) plant für ihren kommenden Draft in Las Vegas die ganz große Show.

Im künstlichen See vor dem luxuriösen Hotel- und Spielkasinokomplex Bellagio mit seinen weltberühmten Wasserfontänen wird eine schwimmende Bühne aufgebaut, dorthin sollen die Spieler mit einem Boot gebracht werden. Die Draft-Hauptbühne wird nicht auf dem Wasser schwimmen, sondern vor dem Caesars Forum stehen. Am Bellagio werden für ein großes Publikum Interviews stattfinden.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News