Tom Brady (l.) und sein neuer Beschützer: Center Ryan Jensen (r.). - Bildquelle: imagoTom Brady (l.) und sein neuer Beschützer: Center Ryan Jensen (r.). © imago

München/Tampa Bay - Es klingt immernoch etwas surreal, wenn man von "Tom Brady, Quarterback der Tampa Bay Buccaneers", berichtet. Doch auch für die Spieler der Bucs ist die erste Begegnung mit Brady etwas besonders.

Brady achtet auf Kleinigkeiten

In einem Interview mit "Sports Illustrated" berichtet Bucs-Center Ryan Jensen von seinem ersten Treffen mit Brady. Besonders die Detailverliebtheit von Brady sei ihm dabei aufgefallen: "Seine erste Frage an mich war: 'Trägst du Handschuhe beim Snap?' Ich brachte nur ein 'Ähh... ja' raus", sagte Jensen.

"Ich hab nicht viele Minuten mit ihm verbracht, aber er achtet auf die kleinsten Details und das in jeder Situation", fuhr Jensen fort. Es scheint, als würde Bray von der ersten Sekunde an Einfluss auf seine neuen Team-Kollegen haben.

Als sich Brady mit diesen in der vergangenen Woche traf, um bereits vor den Training-Camps eine gewisse Abstimmung zu finden, war die Stimmung laut Jensen entspannt: "Am Ende waren wir alle nur Jungs und hingen miteinander ab", sagte er.

Spieler überrascht von den Fotos

Obwohl das Treffen komplett im geheimen stattfand und kaum Spieler anwesend waren, wurden kurze Zeit später Bilder davon ins Internet gestellt. Zum ersten Mal konnte man Brady in einem Trainingstrikot der Buccaneers begutachten.

Die Spieler selbst waren von der Veröffentlichung überrascht: "Wir haben nicht gemerkt, dass irgendjemand Fotos gemacht hat. Die wurden bestimmt aus über Hunderten an Meter gemacht worden sein. Das ist beeindruckend", so Jensen.

Auf "Twitter" erklärte Jensen später spaßhalber, dass ihm Brady sogar zeigte, wie man ein Handtuch richtig zusammenfaltet.

Hohe Erwartungen in Tampa

Zudem sei Jensen davon beeindruckt, wie schnell Brady die Intensität in einer Situation wechseln kann: "Wir redeten über ganz normales Zeug, aber sobald man auf Football wechselt, geht er mit einer ganz anderen Intensität in das Gespräch."

Generell ist das Team voller Vorfreude auf die neue Saison: "Überall spürt man diese Aufregung, weil man auf einmal den besten Quarterback aller Zeiten in seinen Reihen hat. Die Ankunft von Tom (Brady, Amn. d. Red) und der damit einhergehende Druck wird uns gut tun", prognostizierte Jensen.

Die Erwartungen in Tampa sind hoch an Brady und sein neues Team, auch von ihnen selbst. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

US-Sport-Videos

US-Sport-News