Die Allzweckwaffe der Saints: Taysom Hill - Bildquelle: Getty ImagesDie Allzweckwaffe der Saints: Taysom Hill © Getty Images

München - Am Dienstagvormittag kündigte Star-Quarterback Drew Brees an, dass er auch in der Saison 2020 für die New Orleans Saints auflaufen wird. Für die Fans der "Heiligen" sicherlich eine gute Nachricht, für Taysom Hill eher weniger, bedeutet es doch, dass Hill auch in der kommenden Saison nicht als Starting Quarterback für die Saints aufs Feld gehen wird.

"Ich bin von Herzen Quarterback und denke, dass ich die Fähigkeiten habe, in der NFL ein Signal Caller zu sein. Das ist mein Ziel", sagte Hill im Podcast von "ESPN"-Reporter Adam Schefter.

Stehen die Zeichen bei Free Agent Taysom Hill nach dem Brees-Verbleib folglich auf Abschied?

Nicht wirklich, denn die Allzweckwaffe der Saints kann sich durchaus vorstellen, weiterhin für New Orleans zu spielen, auch wenn seine Einsätze als Quarterback eher überschaubar sein dürften.

Taysom Hill: "Würde gerne wieder mit Drew spielen"

"Drew wird zurückkommen und vielleicht werde ich deshalb nicht so viel als Quarterback eingesetzt, aber es wird immer wieder Gelegenheiten für mich geben, Plays als Quarterback zu machen. Mit Drew am Spieltag im Huddle zu stehen ist eine einzigartige Erfahrung, die viele Ersatz-Quarterbacks nicht bekommen. Das ist für mich von unschätzbarem Wert. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Aber ich habe es nicht eilig, New Orleans zu verlassen", sagte Hill.

 

Ab März werden Brees, Hill und der dritte Quarterback, Teddy Bridgewater, Free Agents. Die Saints setzen stark auf Brees und Hill, Bridgewater winkt ein großer Zahltag bei einem anderen Verein.

Die Tatsache, dass Hill ab März auch mit anderen Klubs verhandeln darf, gefällt ihm. "Es ist ein Vorteil, Free Agent zu sein. Man hat endlich mal die Gelegenheit, sich Gedanken zu machen und sich zu fragen: Was sind meine Ziele und meine Visionen für mich selbst? Um dann zu sehen, wer diese Gedanken mit einem teilt", so Hill. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News