Der General Manager der Bucs, Jason Licht, lobt Antonio Brown (Mitte) für se... - Bildquelle: imago images/ZUMA WireDer General Manager der Bucs, Jason Licht, lobt Antonio Brown (Mitte) für sein Auftreten. © imago images/ZUMA Wire

München - Antonio Brown hat seit seinem Trade von den Pittsburgh Steelers zu den Las Vegas Raiders für zahlreiche Negativschlagzeilen gesorgt. Doch das hat sich mit seiner Unterschrift bei den Tampa Bay Buccaneers geändert.

Jetzt wurde der Wide Receiver von Jason Licht, General Manager der Bucs, in den höchsten Tönen gelobt. "Er ist einfach nur spektakulär. Seine Einstellung, seine Arbeitsmoral, die jeder kennt, und er arbeitet sehr hart", sagte Licht beim Podcast von Peter King.

Brown als Mentor

Doch das ist noch nicht alles. "Ich sehe ihn an der Seitenlinie stehen, wie er zu Leonard Fournette sagt: 'Hey, sei geduldig. Deine Zeit wird kommen. Sei ein Teamspieler.' Es ist bemerkenswert zu sehen, dass Antonio Brown ein Mentor geworden ist", erklärte der Bucs-GM.

Zudem merkte Licht an, dass Brown "unbedingt" gegen die Kansas City Chiefs im Super Bowl (am 7. Februar live ab 20:15 Uhr auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de) spielen will. "Aktuell bin ich optimistisch, aber wir müssen abwarten", erläuterte er.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.