Bucs-GM Licht musste Tom Brady nicht von seiner Franchise überzeugen - Bildquelle: imago/Icon SMIBucs-GM Licht musste Tom Brady nicht von seiner Franchise überzeugen © imago/Icon SMI

München - Tom Brady ist sechsfacher NFL-Champ, hat diverse Rekorde in der Liga gebrochen und galt vor der Free Agency als heißeste Personalie auf dem Markt. Nach 20 Jahren bei den New England Patriots sollte man denken, dass es viel Überzeugungskraft braucht, einen Spieler seiner Klasse von einer Unterschrift zu überzeugen. 

Erst Recht bei den Tampa Bay Buccaneers, die in den vergangenen Jahren nicht gerade für Erfolg standen und das einzige Team in der NFC South sind, das in den letzten elf Jahren an keinem Super Bowl teilgenommen hat. 

Trotzdem war die Verpflichtung des "GOAT" wohl einfacher als gedacht. 

Tom Brady zu den Bucs: "Es war eine gute Entscheidung, mich anzurufen!"

Wie General Manager Jason Licht in der "ESPN"-Sendung "Get Up" verriet, mussten die Bucs Brady kaum zu einer Unterschrift überreden. Es sei eher so gewesen, dass der Ex-Patriots-Star bei dem Gespräch am 18. März, dem ersten Tag der Free Agency, erklärt habe, warum er gut zu der Franchise passe. 

"Er hat während dem tollen ersten Gespräch, das Bruce Arians und ich mit ihm hatten, klar gemacht, dass er sehr interessiert ist. Es war fast schon eine Bewerbung von seiner Seite, in der er uns erklärt hat, warum es Sinn mache, nach Tampa Bay zu kommen. Beim nächsten Anruf haben wir ihn verpflichtet."

Das erste Indiz dafür, dass die Bucs gute Chancen auf eine Verpflichtung hatten, sollen wohl die ersten Worte des 42-Jährigen bei dem Anruf gewesen sein. "Brady hat gesagt: 'es war eine gute Entscheidung, mich anzurufen'", zitiert Licht seinen neuen Quarterback. 

Dabei war es wohl genauso wenig notwendig die Bucs von Brady zu überzeugen wie umgekehrt. Licht und Head Coach Bruce Arians hätten sich schnell darauf geeinigt, dass der sechsfache NFL-Champion die Top-Lösung für die Quarterback-Position ist. Dass die Chancen schon früh so gut standen, hätten sie jedoch nicht gedacht. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

US-Sport-Videos

US-Sport-News