Derzeit spielen die Buffalo Bills im Highmark Stadium. - Bildquelle: GettyDerzeit spielen die Buffalo Bills im Highmark Stadium. © Getty

München - Seit 1973 sind die Buffalo Bills im Highmark Stadium heimisch, das könnte sich aber schon bald ändern.

Laut mehreren US-Medienberichten plant die NFL-Franchise ein neues Outdoor-Stadion in Orchard Park, einem Vorort von Buffalo. Laut "WROC" soll die neue Arena für die Fans teilweise überdacht sein und in drei bis fünf Jahren Bauzeit errichtet werden.

Neues Bills-Stadion schon 2025?

Demnach könnte die Anlage bereits 2025 eröffnet werden, 2026 oder 2027 sind aber wahrscheinlicher, weil die Bills noch die Genehmigung der Regierung brauchen, auch was die Finanzierung betrifft. Dies könnte den Zeitplan verzögern.

Der aktuelle Mietvertrag im Highmark Stadium läuft 2023 aus.

Das Team könnte ihn zwar verlängern, die Bills sind aber wohl auch bereit, andere Optionen für Heimspiele in Betracht zu ziehen, darunter Stadien in Toronto und oder das der Penn State.

Laut des Berichts soll die Franchise zudem bereits eine Firma angeheuert haben, um Premium- und Sponsoring-Sitze im neuen Bills-Stadion zu verkaufen. Das beauftragte Unternehmen, "Legends Global Sales", gehört übrigens zu Teilen dem Eigentümer der Dallas Cowboys, Jerry Jones.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.