Bill Belichick und Cam Newton sowie Offensive Coordinator Josh McDaniels. - Bildquelle: imago images/UPI PhotoBill Belichick und Cam Newton sowie Offensive Coordinator Josh McDaniels. © imago images/UPI Photo

München – Es gab Stimmen, die im Vorfeld das Schlimmste befürchteten. Cam Newton und Bill Belichick – das kann nur knallen.

Einen Knalleffekt gab es zum Auftakt der neuen NFL-Saison dann tatsächlich, allerdings im positiven Sinne. Denn die New England Patriots gewannen nicht nur ihr erstes Spiel der Post-Brady-Ära gegen die Miami Dolphins 21:11, sondern zeigten mit Newton ein ganz neues Gesicht. 

Newton mobil

Der Unterschied zum Spiel der Pats unter Legende Brady ist augenscheinlich, Newton glänzte vor allem als mobiler Quarterback mit einem für die Patriots ungewohnt starken Laufspiel. Das auf Newton zugeschnittene System hat auf Anhieb funktioniert.

Das Geheimnis dahinter? Ist im Grunde gar keines, es ist simpel: Nutze die Stärken deines Spielmachers, auch wenn Belichick das System komplett umkrempeln musste. 

"Wir versuchen immer, das Beste für das Team zu tun, um zu gewinnen. Alles, was wir in den letzten 20 Jahren getan haben, und das zurecht, war für Tom Brady", erklärte Belichick. "Alles war ihm gewidmet, außer in den Spielen, in denen er nicht gespielt hat. Aber wenn der Starting Quarterback Bereiche hat, in denen er gut ist oder die man ausnutzen kann, dann denke ich, dass man versuchen sollte, sie auszunutzen." 

In Zahlen: Newton kam nur auf 155 Passing Yards, dafür bei 15 Laufversuchen auf 75 Rushing Yards und zwei Rushing Touchdowns. 

Hat sich da ein neues Traumduo gefunden? Nun, die Voraussetzungen stimmen zumindest.

Von Belichick umgehauen worden

"Er macht die klügsten Spieler schlauer", schwärmte Newton. "Er ist der ultimative Lehrer und ich respektiere das. Ich wusste nicht, was mich erwartet, man hört Geschichten, aber ich bin umgehauen worden."

 

Lob gab es vom Trainer umgehend zurück. "Cam war großartig für uns", sagte Belichick: "Er ist ein sehr, sehr selbstloser Spieler, ein großartiger Teamkollege. Er hat sich jeden Tag den Respekt aller verdient. Er tut weiterhin alles, um unserem Team zu helfen, und das tut er kontinuierlich. Dabei stellt er sich hinten an und das Team an die erste Stelle. Ich denke, er hat hervorragende Arbeit geleistet und gut gespielt."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News