Könnte ein entscheidendes Duell werden: Linebacker Blake Martinez gegen Runn... - Bildquelle: Getty ImagesKönnte ein entscheidendes Duell werden: Linebacker Blake Martinez gegen Running Back Christian McCaffrey © Getty Images

München - Der  zehnte Spieltag der NFL-Saison steht an. Die Green Bay Packers (7-2) empfangen die Carolina Panthers (5-3). Beide Teams wollen in die Playoffs - ein Sieg wäre ein weiterer Schritt in die richtige Richtung in der umkämpften NFC. 

ran.de hat die wichtigsten Daten und Fakten zur Partie. Das Match gibt es am Sonntag, ab 22:25 live auf ProSieben MAXX und ran.de, zu sehen.

So lief es bislang

Green Bay Packers: Vergangenes Wochenende mussten die Packers eine 11:26 Niederlage gegen die Los Angeles Chargers hinnehmen. Head Coach Matt LaFleur sammelte mit seinem Team sieben Siege aus den ersten neun Spielen. Die Packers stehen auf Platz eins der NFC North.

Carolina Panthers: Nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn scheinen die Panthers in ihren Rhythmus gekommen zu sein. Das Team von Head Coach Ron Rivera gewann fünf der letzten sechs Partien. In der Tabelle rangieren die Panthers auf Platz zwei hinter den New Orleans Saints.

Personalsituation

Green Bay Packers: Star-Wide-Receiver Davante Adams gab gegen die Chargers sein Comeback. Der 26-Jährige zog sich am vierten Spieltag gegen die Philadelphia Eagles eine Verletzung am Zeh zu. 

Carolina Panthers: Quarterback Cam Newton wurde am Dienstag auf die Injured-Reserve-Liste gesetzt. Der 2015 MVP verpasste die letzten sechs Spiele. Für ihn startet Kyle Allen, der fünf der letzten sechs Spiele gewinnen konnte.

Darauf kommt es an

Green Bay Packers: "Der Pass Rush der Panthers ist sehr energisch und aggressiv. Viele verschiedene Spieler gelangen zum Quarterback. Wir werden alle Hände voll zu tun haben", sagte LaFleur auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Die Panthers stehen auf Platz eins der Sack-Rangliste. In acht Spielen brachten sie den gegnerischen Quarterback 34 Mal zu Boden. Die Packers müssen den Pass Rush der Panthers in Schach halten und Rodgers Zeit verschaffen. 

Das Wetter wird in der Partie eine Rolle spielen, in Green Bay ist die Winterzeit angebrochen. Bei starkem Schneefall müsste Running Back Aaron Jones abliefern. Denn bei widrigen Wetterbedingungen ist es für einen Quarterback schwer, den Ball zu werfen. 

Carolina Panthers: Wie immer gilt es, das Laufspiel mit Running Back Christian McCaffrey zu etablieren. Der 23-Jährige ist der Dreh- und Angelpunkt der Panthers Offensive. Im Passspiel wird er voraussichtlich auf Linebacker Blake Martinez treffen, der die meisten Tackles in der NFL verbucht hat. 

Die Defensive begrüßte zu Beginn der Woche Linebacker Mario Addison zurück. Der Routinier verpasste aus privaten Gründen das letzte Spiel. Mit sechseinhalb Sacks führt er die Panthers in dieser Statistik an.

Zusammen mit Addison müssen die Panthers Druck auf Aaron Rodgers ausüben. Gelingt es ihnen nicht, wird Rodgers die Defensive in üblicher Manier in ihre Einzelteile zerlegen. 

Fantasy-Tipp

Für den ran-NFL-Fantasy-Manager empfehlen wir Christian McCaffrey. Die Packers Defensive erlaubt 127,7 Yards Laufspiel pro Partie und ist damit im unteren Drittel der NFL. Bei Schnee und extremen Wetterbedingungen wären die Panthers gezwungen, umso mehr auf McCaffrey zu bauen. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020