Myles Garrett und Mason Rudolph. - Bildquelle: Getty ImagesMyles Garrett und Mason Rudolph. © Getty Images

München - Die Cleveland Browns dürfen für die kommende Spielzeit wieder auf ihren Starspieler Myles Garrett setzen. Wie NFL-Insider Ian Rapoport berichtet, gab die Liga grünes Licht für eine Rückkehr des Defensive Ends.

Garrett hatte am 11. Spieltag für einen Skandal gesorgt, als er Sekunden vor dem Schlusspfiff beim 21:7-Sieg seiner Browns gegen die Pittsburgh Steelers ausrastete, Steelers-Quarterback Mason Rudolph den Helm vom Kopf riss und damit auf ihn einschlug.

Die NFL zog den Nummer-Eins-Pick von 2017 für den Rest der Saison aus dem Verkehr. In einem Statement begrüßte der neue General Manager der Browns die Entscheidung: "Wir begrüßen Myles mit offenen Armen, denn wir wissen, dass er sehr dankbar für diese Möglichkeit ist. Er ist bereit, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und als Leader unseres Teams zu wachsen."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News