Die Miami Hurricanes laufen mit Trikots aus Ozean-Müll auf - Bildquelle: Twitter/ @CanesFootballDie Miami Hurricanes laufen mit Trikots aus Ozean-Müll auf © Twitter/ @CanesFootball

München/Miami - Zusammen mit Ausrüster Adidas hat das College Team der Miami Hurricanes kurz vor Saisonstart eine Trikot-Aktion veröffentlicht. Die Spieler werden hoffentlich keinen Müll spielen, aber buchstäblich in Müll auflaufen.

Denn bei ihrem ersten Spiel der neuen Saison gegen LSU wird die Mannschaft Jerseys tragen, die zu mehr als 70 Prozent aus Econyl-Garn bestehen. Diese Art von Stoff wurde aus Fishernetzen und anderem Ozean-Müll recyclet.

Trikots werden versteigert

Mit der Aktion will das College auf die großen Mengen an Plastik aufmerksam machen, die Jahr für Jahr in den Weltmeeren landen.

Nach dem ersten Saison-Duell sollen die Trikots versteigert werden. Die Erlöse fließen in die Forschung der eigenen Schule für Marine und atmosphärische Wissenschaft.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020