Raiders-Besitzer Mark Davis verspricht: "Die Gesundheit und die Sicherheit h... - Bildquelle: imago images/Icon SMIRaiders-Besitzer Mark Davis verspricht: "Die Gesundheit und die Sicherheit haben oberste Priorität" © imago images/Icon SMI

München - Der Spielbetrieb ruht zwar, dennoch dürfte der Coronavirus auch großen Einfluss auf die NFL haben.

Denn an den festgelegten Terminen der Offseason ist unter den gegebenen Umständen derzeit nur schwer festzuhalten, insbesondere des Drafts am 23. April in Las Vegas. "Das Ligabüro, die Spielergewerkschaft, die Stadt und der Staat arbeiten zusammen", sagt Mark Davis, Besitzer der von Oakland nach Las Vegas umgezogenen Raiders der "Dallas Morning News".

"Sie werden eine angemessene Entscheidung treffen. Die Gesundheit und die Sicherheit werden immer oberste Priorität haben."

Banalitäten im Vergleich zum Coronavirus

Aber nicht nur der Draft, auch das am Mittwoch beginnende NFL-Jahr 2020 und die damit startende Free Agency, die bereits zwei Tage vorher beginnenden Verhandlungen sowie die freiwilligen Offseason-Trainingseinheiten dürften betroffen sein.

"Pro Football Talk" sieht die Liga-Verantwortlichen in der Pflicht, zu handeln: "Die Verhandlungsphase beginnt nun am Montag. Die Spieler werden Verträge im Wert von mehreren Millionen Dollar unterzeichnen. Reporter werden die Nachrichten twittern und analysieren. In Pressekonferenzen werden Deals verkündet, bei denen die Spieler ihre neuen Trikots hochhalten - und es wird alles so lächerlich banal erscheinen."

Terminverschiebung Chance für CBA-Verhandlungen

Während in Kalifornien Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen untersagt sind, gibt es für Nevada noch keine Vorschriften. Dennoch sehen Experten keinen zeitlichen Druck, am Zeitpunkt des Drafts festzuhalten, vor allem sollte die Talenteziehung "von einem öffentlichen Ort in ein Fernsehstudio verlegt" werden.

"Pro Football Talk" würde den möglichen Verschiebung der Offseason-Termine allerdings auch Positives abgewinnen. "Falls die Abstimmung über das neue CBA (Gewerkschaftsvertrag zwischen Spieler und Teams, Anm.d.Red.) am Samstagabend fehlschlägt, könnten NFL und Spielergewerkschaft die Chance nutzen, ganz in Ruhe vor Beginn des Ligajahres 2020 einen neuen Deal auszuarbeiten."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News