Bekommt seinen gewünschten Monsterdeal: Ezekiel Elliott - Bildquelle: Getty ImagesBekommt seinen gewünschten Monsterdeal: Ezekiel Elliott © Getty Images

München/Dallas - Ezekiel Elliotts Holdout hat sein Ziel erwirkt! Wie Ian Rapoport vom "NFL Network" berichtet, haben sich die Dallas Cowboys und der Running Back auf eine langfristige Vertragsverlängerung geeinigt. Der 24-Jährige unterschreibt einen Sechsjahresvertrag über 90 Millionen Dollar. Dabei sind dem Bericht zufolge 50 Millionen Dollar garantiert.

Eingerechnet seines noch zwei Jahre laufenden aktuellen Vertrages ist Elliotts Vertrag über 100 Millionen Dollar wert. Ein Novum in der Historie der Cowboys.

Elliott wird bestbezahlter Running Back

Durchschnittlich 15 Millionen Dollar im Jahr bedeuten darüber hinaus einen neuen Bestwert in der NFL. Bisheriger Bestverdienender unter den Running Back war Todd Gurley, der bei den Los Angeles Rams auf durchschnittlich 14,4 Millionen Dollar Jahresgrundgehalt kommt.

Seit 2016 haben die Cowboys mit Elliott in ihrem Lineup durchschnittlich 23,9 Punkte, 361,5 Total Yards und 142 Rushing Yards pro Partie erzielt. Ohne den Star-Running-Back standen lediglich 19,9 Punkte, 297,3 Total Yards und 106 Rushing Yards zu Buche.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020