Ed Donatell wird neuer Defensive Coordinator bei den Denver Broncos - Bildquelle: Getty Images/ran.deEd Donatell wird neuer Defensive Coordinator bei den Denver Broncos © Getty Images/ran.de

München/Denver - Vic Fangio bastelt weiter an seinem Trainerstab bei den Denver Broncos. Mit Ed Donatell holt der neue Head Coach nun einen alten Bekannten von den Chicago Bears als Defensive Coordinator nach Colorado. Donatell verfügt über eine langjährige Erfahrung in der National Football League – insgesamt ganze 28 Jahre. Die meiste Zeit davon trainierte er die Defensive Backs seiner Teams. In sechs von acht der vergangenen Saisons war Donatell Teil von Defense-Trainerstäben, die ihre Verteidigungen in die Top 10 der Saison-Statistiken führten.

Auch bei seinem letzten Arbeitgeber, den Chicago Bears, die in der vergangenen Wild Card Round durch einen verpatzten Field-Goal-Versuch in den letzten Sekunden des Spiels gegen die Philadelphia Eagles ausschieden, hat Donatell in dieser Saison wieder ordentlich geliefert. Mit dem Cornerback Kyle Fuller und Safety Eddie Jackson bringt Donatell zwei Spieler in den kommenden Pro Bowl (27. Januar, ab 20:15 Uhr live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de). Aus der Bears Defense wurde neben Fuller und Jackson außerdem noch Defensive Tackle Akiem Hicks in das NFC-Team gewählt. Linebacker Khalil Mack wurde nominiert, wird aber wegen einer Verletzung nicht auflaufen können. Mit dem Abgang von Donatell bleibt den Bears nur noch ein Defensive-Assistant aus der Saison 2018 übrig - und zwar Defensive-Line-Coach Jay Rodgers. Donatell hat es in seinen fast dreißig Jahren NFL immer wieder geschafft, mehrere Spieler in den Pro Bowl zu bringen.  

Aller guten Dinge sind drei

Sein Amtsantritt als neuer Defensive Coordinator ist bereits der dritte Besuch bei den "Wilden Pferden" aus Denver. Als Donatell von 1995 bis 1999 im Defensive-Trainerstab der Broncos stand, gewannen sie den Super Bowl gegen die Green Bay Packers und konnten im darauffolgenden Jahr die NFL-Trophäe gegen die Atlanta Falcons verteidigen.

Der 61-Jährige aus dem US-Bundesstaat Ohio wird bei den Denver Broncos nicht zum ersten Mal mit Head Coach Fangio zusammenarbeiten. Beide waren die letzten vier Jahre im Defense-Trainerstab der Bears und kannten sich bereits aus der gemeinsamen Zeit bei den San Francisco 49ers davor. Fangio sprach Donatell bei der Vorstellung in Denver großes Vertrauen in seine Fähigkeiten aus und gab bekannt, dass er bei Spielen die Defensive-Plays alleine entscheiden werde.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020