Sucht im Sommer ein neues Team: Dez Bryant - Bildquelle: GettySucht im Sommer ein neues Team: Dez Bryant © Getty

München/Baltimore - Dez Bryant hat seine Renaissance in der NFL erlebt. Nach verletzungsbedingten Saisonausfällen 2018 und 2019 meldete sich der mittlerweile 32 Jahre alte Wide Receiver 2020 zurück - und hat noch lange nicht genug.

In einem Q&A auf Twitter beantwortete der Passempfänger Fragen der Fans. Dabei ging es nicht nur um seine Beziehung zu Lamar Jackson, sondern auch um die Pläne nach seiner Karriere und wie lange diese überhaupt noch geht.

"Zwei Jahre", verspricht Dez Bryant, "dann war's das für mich", verkündet der ehemalige Cowboys-Receiver, der aktuell Free Agent ist. Danach will er junge Spieler auf dem Weg in die NFL unterstützen und mit seiner Erfahrung helfen.

Keine gute Chemie mit Jackson? Dez widerspricht

Ein User wollte wissen, ob es zwischen ihm und Quarterback Lamar Jackson untereinander nicht ganz gestimmt hätte. Dem konnte Bryant nicht zustimmen, stattdessen nannte er Gründe für seinen ausbaufähigen Statistiken mit 6 Receptions für 47 Yards und zwei Touchdowns in 6 Spielen.

"Wir hatten eine gute Beziehung, auf und neben dem Feld, aber da waren nun mal andere Wide Receiver, die die offensiven Konzepte besser verstanden haben. Das kann man nicht bestreiten."

Gleiches gilt wohl auch für Offensive Coordinator Greg Roman, auch wenn er darauf verzichtete, für "böses Blut" zu sorgen. Denn Bryant hielt sich zurück, als ein User fragte, ob Ravens-Offensive Coordinator Greg Roman gefeuert werden sollte, der bei den Fans in der Kritik steht.

Wie es für Bryant weitergeht, ist noch nicht klar, denn wo er als nächstes unterschreibt, das wollte er nicht preisgeben. Bei den Ravens wird er nicht verlängern, dass ließ er ebenfalls durchsickern.

Klar ist dagegen, dass der 17. März für ihn entscheidend wird. Denn da beginnt die Free Agency offiziell.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.