Trent Richardson hat einen neuen Verein in Mexiko gefunden. - Bildquelle: Twitter Caudillos de Chihuahua of FutbolTrent Richardson hat einen neuen Verein in Mexiko gefunden. © Twitter Caudillos de Chihuahua of Futbol

München/Chihuahua - Er gilt als einer der größten Draft-Busts der NFL Geschichte: Trent Richardson. Der Running Back wurde im Draft 2012 an dritter Stelle ausgewählt, doch konnte nie richtig Fuß fassen. 

Nach vier Jahren in der Liga war seine NFL-Karriere beendet, mit dem Football hat der heute 30-Jährige aber noch nicht aufgehört.

Richardson unterschrieb nun einen Vertrag bei den Caudillos de Chihuahua of Futbol - einem professionellen Football-Team aus Mexiko.

Viertes Team seit 2016

Die Franchise gründete sich erst vor kurzer Zeit und nimmt im Jahr 2021 erstmals am Spielbetrieb in der "Liga Nacional de Fútbol Americano de México" teil. 

Für den zweimaligen College-Champion ist es bereits seine vierte Liga in seiner Laufbahn. Nach dem NFL-Aus spielte er bei den Saskatchewan Roughriders in der kanadischen CFL sowie bei den Birmingham Iron in der früheren Alliance of American Football (AAF). 

In der NFL wurde er 2012 von den Cleveland Browns gedraftet. Anschließend stand er auch bei den Indianapolis Colts, den Oakland Raiders und den Baltimore Ravens unter Vertrag. 

Du willst die wichtigsten Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.