- Bildquelle: Getty Images, Twitter/SethSnwfdn © Getty Images, Twitter/SethSnwfdn

München - Kayleb Wager wurde mit dem sogenannten Amniotischen-Band-Syndrom geboren. Dabei kam der Teenager ohne die linke Hand und Teile seines Unterarms auf die Welt. 

Dieser Kayleb Wagner hat nun die gesamte Football-Welt in den USA auf sich aufmerksam gemacht, indem er trotz seiner Einschränkung den Rushing-Yards-Rekord an der Baker High School pulverisiert hat. 

Dieser wurde über neun Jahre von keinem geringeren gehalten als von Rushing-Monster Derrick Henry. 

Henry gratuliert Wagner

Im Spiel der Baker gegen die South Walton High School legte Wagner absolute Mega-Stats auf. Beim 49:48-Sieg seines Teams erlief der Running Back stolze 535 Yards und steuerte insgesamt sechs Touchdowns zum Erfolg bei. 

Henry hatte bei seinem Rekord 502 Yards und ebenfalls sechs Touchdowns zu Buche stehen. Das Verrückte: Wagner brauchte für seinen Rekord nur insgesamt 25 Carries und damit 20 weniger als Henry im Jahr 2012. 

Der Running Back der Tennessee Titans beglückwünschte seinen Erben via Instagram-Nachricht zur neuen Bestmarke. Wagner berichtete: "Wir haben so circa fünf Minuten hin und her geschrieben. Er hat mir gratuliert und meinte, er würde mir ein Paar seiner Schuhe und seiner Handschuhe zuschicken. Das war ziemlich cool." 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.