Tom Brady soll bald eine Entscheidung treffen. - Bildquelle: gettyTom Brady soll bald eine Entscheidung treffen. © getty

München/Foxborough - Wie geht es mit Tom Brady und den New England Patriots weiter? Der Vertrag des Star-Quarterbacks läuft zum Saisonende aus und die Gerüchteküche brodelt, ob es Brady zu einem anderen Team ziehen könnte.

NFL-Insider Adam Schefter von "ESPN" berichtet jetzt, dass die Patriots Brady in der Entscheidungsfindung unter Druck setzen werden.

"Ich glaube nicht, dass die Patriots bis zum 16. März (Start der Free Agency, Anm. d. Red.) auf eine Antwort von Brady warten", sagte Schefter bei "ESPN". "Der Rücktritt von Rob Gronkowski war im vergangenen Jahr erst Ende März perfekt. So verpassten es die Patriots, die Lücke auf der Position des Tight Ends in der Free Agency zu schließen. Aus diesem Fehler hat New England gelernt."

Verschiedenen Medienberichten nach zu urteilen, will sich Tom Brady erstmals in seiner Karriere mit anderen Teams treffen und den Markt und seine Möglichkeiten analysieren. Ein Rücktritt ist nach seinen eigenen Angaben "sehr unwahrscheinlich".

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.