Everson Griffen war zuletzt in Week 2 für die Vikings aktiv. - Bildquelle: 2018 Getty ImagesEverson Griffen war zuletzt in Week 2 für die Vikings aktiv. © 2018 Getty Images

München - Nach fünf verpassten Spielen kehrt Everson Griffen zu den Minnesota Vikings zurück. Das berichtete NFL-Insider Tom Pelissero. Der Defensive End, der zuletzt wegen psychischer Probleme hatte pausieren müssen, stand am Freitag erstmals nicht mehr auf dem Injury Report. Bereits seit Mittwoch hatte er uneingeschränkt mittrainiert. 

"Ich kann es kaum erwarten, ins Team zurückzukehren und meinen Job zu machen", wird Griffen zitiert. "Die Pause war sehr hart für mich. Aber jetzt fühlt es sich gut an. Ich schaue von Tag zu Tag, um wieder zurück in die Spur zu kommen."

Lange Verletztenliste bei den Vikings

Griffen hatte sich nach einem Vorfall in einem Hotel in psychiatrische Behandlung begeben müssen. Vorübergehend hatte er auf dem Trainingsgelände der Vikings sogar Hausverbot. Wieviel Einsatzzeit der Defensive End am Sonntag gegen die New Orleans Saints (die Highlights der Partie auf ran.de) bekommen wird, ließ Head Coach Mike Zimmer unkommentiert.

Verzichten müssen die Vikings auf Linebacker Anthony Barr (Oberschenkel), Running Back Dalvin Cook (Oberschenkel), Safety Andrew Sendejo (Leiste), Offensive Lineman Tom Compton (Knie) und wahrscheinlich auch Left Tackle Riley Reiff (Fuß). Fraglich sind die Einsätze von Cornerback Xavier Rhodes (Sprunggelenk) und Defensive Tackle Linval Joseph (Sprunggelenk und Knie).

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020