Sam Darnold (l.) und Routinier Josh McCown (r.). - Bildquelle: gettySam Darnold (l.) und Routinier Josh McCown (r.). © getty

München - Obwohl Quarterback Sam Darnold in seinen drei Jahren in der NFL wenig für die ständigen Umbrüche in New York konnte, wird der erst 23-Jährige beim Draft wohl als Hoffnungsträger der Jets abgelöst. 

McCown: Darnold sollte Starter bleiben

In einer starken Quarterback-Klasse kristallisiert sich Zach Wilson (BYU) immer mehr als zweitbeste Option hinter Supertalent Trevor Lawrence heraus. Da die Jets den zweiten Pick haben, könnte er der neue Mann in New York werden. 

Für Ex-Jets-Quarterback Josh McCown würde dies jedoch nicht bedeuten, dass Darnold vor einem Abschied steht: "Wenn man auf dem Markt keinen Wert für ihn zurückbekommt, muss er auf jeden Fall im Roster bleiben", so der 41-jährige Routinier gegenüber "ESPN". 

So würde Darnold in seinen Augen sogar zunächst der Starter bleiben: "Ich würde es nicht mal einen Wettkampf um die Starterposition nennen. Man sollte es so kommunizieren, dass Darnold der Starter bleibt und Wilson wird hinter diesem aufgebaut", erklärte McCown weiter. 

Beide Quarterbacks würden profitieren

Zum einen könne Darnold mit einem deutlich verbesserten Roster beweisen, was tatsächlich in ihm steckt: "Er würde den Zweikampf auf jeden Fall annehmen und für jede Sekunde Spielzeit hart arbeiten", fuhr McCown fort. 

Gleichzeitig könne Darnold seinen eigenen Wert wieder steigen lassen und die Jets am Ende der Saison vor eine schwere Entscheidung zwischen zwei starken Quarterbacks stellen: "Jeder würde davon profitieren", sagte McCown abschließend. 

McCown startete 2017 für die Jets und sollte 2018 Sam Darnold als Mentor in dessen erstem NFL-Jahr dienen. Die ständigen Umbrüche im Team der Jets haben schließlich dafür gesorgt, dass Darnold sein Potenzial nie vollständig abrufen konnte. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.