Gibt Rob Gronkowski noch 2019 sein Comeback in der NFL? - Bildquelle: 2018 Getty ImagesGibt Rob Gronkowski noch 2019 sein Comeback in der NFL? © 2018 Getty Images

München/Foxborough - Pünktlich zur heißen Vorbereitungsphase auf den Start der Regular Season in der NFL wird ein beliebtes Thema wieder neu angefeuert: das mögliche Comeback von Ex-Patriots-Star Rob Gronkowski.

Dieses Mal meldet sich Jermaine Wiggins zu Wort - ein ehemaliger Tight End der New England Patriots. Gegenüber "TMZ" erklärte er, dass er "Geld drauf wetten würde", dass "Gronk" noch 2019 wieder für die Patriots auflaufen wird. Dabei sei er sich "zu 97 Prozent" sicher.

"Noch immer viel Benzin im Tank"

"Er wird in diesem Jahr zurück sein", so Wiggings überzeugt. Seine Erklärung dafür: "Er liebt das Rampenlicht und wie kann man die Marke 'Gronk' besser noch weiter ausbauen, als auf dem Feld zu stehen?" Sorge um die Motivation oder die Fitness des zurückgetretenen 30-Jährigen macht er sich derweil nicht: "Er hat immer noch viel Benzin im Tank. Er wird zurück sein."

Weil Ex-Patriot Wiggins noch immer Kontakt zur Franchise pflegen soll, kommen seine Behauptungen womöglich nicht von irgendwo her - ob jedoch wirklich Insider-Informationen dahinter stecken? Sehr fraglich.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020