Dez Bryant bereitet sich nach seiner schweren Verletzung mit Hochdruck auf s... - Bildquelle: Getty ImagesDez Bryant bereitet sich nach seiner schweren Verletzung mit Hochdruck auf seine NFL-Rückkehr vor. © Getty Images

München - Free Agent Dez Bryant arbeitet auf sein Comeback in der NFL hin. Nach einem Jahr Verletzungspause befindet sich der 30-Jährige zwar noch in der Reha-Phase. Aktuelle Bilder zeigen ihn unter Hochdruck im Training, um sich für kommende Aufgaben in Form zu bringen.

Über Social Media versucht der ehemalige Star-Receiver der Dallas Cowboys derzeit gezielt, die Scouts der NFL-Teams auf sich aufmerksam zu machen. Neben einigen Workout-Videos postete der 30-Jährige am Donnerstag eine Kampfansage auf Twitter: "Ich werde ein Steal sein, egal wo ich lande. Darauf könnt ihr wetten", ließ Bryant verlauten.

Der Wide Receiver wurde 2017 nach acht Jahren von den Cowboys entlassen. Während der abgelaufenen Saison schloss er sich den New Orleans Saints an, riss sich dort allerdings bereits im zweiten Training mit dem Team die Achillessehne und verpasste den Rest der Saison.

Bryant vor Rückkehr zu den Saints?

Jeremy Bergman von NFL.com bringt erneut die Saints als Interessenten für den Wide Receiver ins Gespräch. Daneben nennt der Journalist die Baltimore Ravens, die jüngst in John Brown und Michael Crabtree zwei Receiver abgegeben haben, sowie nach dem Trade für Odell Beckham Jr. auch die New York Giants als mögliche Abnehmer.

In seinen acht Spielzeiten für Dallas kam Bryant auf 531 Receptions für 7459 Yards und 73 Touchdowns.

Daniel Kugler

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020