Aktuell noch als Free Agent auf dem Markt verfügbar: Star-Cornerback Richard... - Bildquelle: Getty ImagesAktuell noch als Free Agent auf dem Markt verfügbar: Star-Cornerback Richard Sherman © Getty Images

München - Seit zehn Jahren verteidigt Richard Sherman zuverlässig in der NFL.

Aktuell steht der Cornerback aber ohne Arbeitgeber da, nachdem sein Kontrakt in San Francisco mit dem Ende der Saison 2020 ausgelaufen war.

Sherman: "Gilt es, zu akzeptieren"

Wie der 33-Jährige im Podcast von Kommentator Cris Collinsworth verriet, rechne er nicht damit, noch vor dem anstehenden Draft (die 1. Runde in der Nacht auf den 30. April live auf ProSieben MAXX und ran.de) bei einer Franchise zu unterschreiben.

"Offenbar muss ich warten, bis der Draft vorüber ist, bevor sich etwas ergibt. Jedes Team hat seine Träume und Vorstellungen für den Draft und das gilt es, zu akzeptieren", so der fünfmalige Pro Bowler.

Und weiter: "Ich werde 33, viele Teams denken sich vermutlich: 'Okay, wir warten, ob wir ein junges Talent an Land ziehen können. Wenn das nicht klappt, nehmen wir eben den alten Mann'. Das ist der Stand der Dinge."

Sherman 2020 von Verletzungen geplagt

Da der Super-Bowl-Sieger von 2014 als sein eigener Berater fungiert, ist es gut möglich, dass er ähnliche Aussagen von Verantwortlichen zu hören bekam.

In der vergangenen Spielzeit setzte eine komplexe Wadenverletzung den Verteidiger für lange Zeit matt, daher kam Sherman lediglich auf fünf Partien (18 Tackles, eine Interception, ein verteidigter Pass).

Wo seine Zukunft liegen wird, ist noch ungewiss - ein Karriereende scheint für den ehemaligen Seahawks- und 49ers-Cornerback aber nicht infrage zu kommen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.