Odell Beckham Jr. posiert mit seinen Fußballer-Freunden - Bildquelle: Instagram/ @objOdell Beckham Jr. posiert mit seinen Fußballer-Freunden © Instagram/ @obj

London/München - Odell Beckham Jr hat sich zuletzt auf Europa-Tour begeben, um seinen neuen Nike-Schuh zu bewerben. Der Star-Receiver der NFL war in den vergangenen Jahren immer wieder über den Atlantik geflogen, um sich oder die NFL in London, Berlin oder München zu vermarkten. Dabei kam OBJ, der selber bekennender Fußball-Fan ist, natürlich nicht an dem größten und wichtigsten Sport des Kontinents vorbei. 

Wie die neueste Offensiv-Waffe der Browns in einem Interview mit "Complex" berichtete, schaffte er es in den vergangenen Jahren sogar zu dem ein oder anderen Stadion-Besuch und konnte sich einige Top-Spiele des "European Soccer" live vor Ort ansehen. Vor allem die Stadion-Atmosphäre hat es ihm dabei angetan.

"Ich habe Tottenham gegen Chelsea, Real Madrid gegen Paris Saint-Germain und ein paar andere Spiele gesehen. Bei jedem Besuch ist die Atmosphäre einfach der Wahnsinn. Wenn wir diese Energie in die NFL bringen könnten, wäre die Liga viel intensiver. Die Stimmung der Fans, die Gesänge, das Hin und Her der einzelnen Fangruppen. In den meisten NFL-Stadien ist das nicht so", so OBJ.

Odell Beckham Jr.: "Hatte immer das Gefühl, für den Fußball bestimmt zu sein"

"Es wäre cool, wenn wir diese Energie von den Fans auch in den Staaten haben könnten. Ich bevorzuge diese Energie, die putscht mich hoch." 

Außerdem erzählte Beckham von seiner eigenen Fußball-Karriere in der Jugend. "Als ich aufgewachsen bin, hatte ich immer das Gefühl, für den Fußball bestimmt zu sein. Ich war sogar bei einem Probetraining für die U13 von Trinidad und Tobago, aber ich wollte nicht zu Hause ausziehen." Als Spieler habe er immer als Stürmer oder im offensiven Mittelfeld gespielt. 

OBJs Affinität zum Fußball zeigt sich auch auf seiner Instagram-Seite. Dort postete er schon mehrere Bilder mit Stars wie Mo Salah, Neymar und Dani Alves, auch mit Bayerns David Alaba traf sich der Receiver schon häufiger. "Ich zeige den Jungs immer meine Zuneigung, wenn wir uns in Europa oder Los Angeles sehen. Ich bin auf jeden Fall stark in der Szene verwurzelt."

Dabei stößt der Receiver mit Sicherheit auf viel Gegenliebe. Immerhin gibt es im Gegenzug auch einige Fußball-Stars, die gerne die NFL verfolgen

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-what

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020