Keith Kirkwood (r.) musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. - Bildquelle: GettyKeith Kirkwood (r.) musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. © Getty

München - Entlassung bei den Carolina Panthers. Die NFL-Franchise hat sich von Safety J.T. Ibe getrennt, nachdem dieser im Training mit einem Hit einen Teamkollegen ins Krankenhaus befördert hatte.

Im Training hatte Receiver Keith Kirkwood versucht, einen bereits berührten Ball abzufangen. Safety Ibe, ein ungedrafteter Rookie, der am College in Rice und South Carolina spielte, traf Kirkwood mit voller Wucht.

Kirkwood wurde ins Krankenhaus gebracht

Ibe wurde sofort aus dem Training geworfen, der Receiver musste behandelt und mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. Nach einer Unterbrechung wurde die Einheit der Panthers fortgesetzt.

Head Coach Matt Rhule erklärte später, dass die ersten Anzeichen bei Kirkwood positiv waren und dieser wohl nicht über Nackenschmerzen klagte. "Vieles davon ist natürlich eine Vorsichtsmaßnahme. Wir werden abwarten, was genau es ist", so Rhule.

Der 26-jährige Kirkwood geht in seine vierte NFL-Saison. Vergangene Spielzeit verpasste er die meisten Spiele wegen zweier Brüche in seinem Schlüsselbein.

Rookie Ibe muss nun auf einen neuen Arbeitgeber hoffen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.