Carson Wentz von den Philadelphia Eagles - Bildquelle: 2019 Getty ImagesCarson Wentz von den Philadelphia Eagles © 2019 Getty Images

München/Philadelphia - Vier Spielzeiten musste Carson Wentz auf sein Playoff-Debüt in der NFL warten. Doch auch im Spiel in der Wild Card Round gegen die Seattle Seahawks wurde der Eagles-Quarterback von einer Verletzung ausgebremst.

Wentz musste im ersten Viertel mit einer Kopfverletzung ausgewechselt werden und wurde auf eine mögliche Gehirnerschütterung untersucht. Er kehrte nicht mehr aufs Spielfeld zurück.

 

Die Verletzung zog sich der 27-Jährige beim zweiten Drive der Eagles zu. Bei einem Sack von Jadeveon Clowney landete der Seahawks-Pass-Rusher auf dem Quarterback - dabei schlug Wentz mit dem Kopf hart auf dem Boden auf.

Der Eagles-Star wurde zuerst ins blaue Zelt der NFL gebracht, in dem die Spieler auf Gehirnerschütterungen untersucht werden. Danach wurde Wentz für weitere Tests in die Umkleidekabine geführt.

Wentz' Frau offenbar in der Kabine

Laut "ESPN"-Reporter Sal Polantonio sind die Eagles um Wentz' Gesundheitszustand besorgt und die Ehefrau des Spielmachers wurde ebenfalls in die Kabine geholt. Eine offizielle Diagnose der Eagles gab es noch nicht. Für Wentz übernimmt der 40-jährige Routinier Josh McCown. 

Wentz hat in seiner Karriere immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Die Playoff-Auftritte der Eagles in der Saison 2017 und 2018 musste der ehemalige Nummer-2-Pick komplett als Zuschauer verfolgen. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News