Die New York Giants haben sich nach dem 13. Spieltag von Head Coach Ben McAd... - Bildquelle: 2017 Getty ImagesDie New York Giants haben sich nach dem 13. Spieltag von Head Coach Ben McAdoo getrennt. © 2017 Getty Images

New York / München - Die erste Trainerentlassung der NFL-Saison 2017 ist perfekt! Die New York Giants trennen sich von Head Coach Ben McAdoo. Bereits am Sonntagabend hatte es Gerüchte ein Ende des 40-Jährigen bei den "Big Blue" gegeben. Laut "NFL.com" wird der bisherige Defensive Coordinator Steve Spagnuolo Interims-Coach.

"Wir spielen eine beschämende Saison, und die meisten Leute, die mich kennen, wissen, wie schmerzhaft das für mich ist und wie engagiert ich bin, wieder ein siegreiches Team auf das Feld zu bringen", begründete Giants-Mitbesitzer John Mara am Montag die Entscheidung: "Ich weiß, dass unsere Fans leiden. Aber ich leide mehr."

 

Vergangene Saison noch in den Playoffs

Die mit Playoff-Hoffnungen in die Saison gestartete Franchise steht nach Week 13 bei zwei Siegen und zehn Niederlagen. Für Verwunderung hatte zuletzt die Entscheidung McAdoos gesorgt, Quarterback Eli Manning nach mehr als 13 Jahren an die Seitenlinie zu verbannen und ihn beim 17:24 bei den Oakland Raiders durch Geno Smith zu ersetzen.

McAdoo hatte die Giants vor der Saison 2016 übernommen und das Team auf Anhieb in die Playoffs geführt. Dort war jedoch in der Wildcard Round nach dem 13:38 bei den Green Bay Packers sofort Schluss.

Für McAdoo war es die erste Station als Head Coach in der NFL. Er feierte 13 Siege bei 15 Niederlagen. Mit ihm muss auch General Manager Jerry Reese gehen, der seit 2007 für den achtmaligen NFL-Champion tätig war und die beiden jüngsten Super-Bowl-Triumphe feierte.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2018 / 2019