Guice konnte in fünf NFL-Spielen bisher drei Touchdowns erzielen. - Bildquelle: imago images/ZUMA PressGuice konnte in fünf NFL-Spielen bisher drei Touchdowns erzielen. © imago images/ZUMA Press

München/Washington - Nachdem Derrius Guice in der vergangenen Woche wegen häuslicher Gewalt erst festgenommen und dann vom Washington Football Team entlassen wurde, hat ein Journalist der "Washington Post" nun auf Twitter die schockierenden Details hinter den Anschuldigungen offen gelegt.

Nach Informationen des Reporters Justin Jouvenal soll der Running Back seine Freundin mehrmals angegangen haben und ihr dabei auch Verletzungen zugefügt haben. Das geht aus der Anklageschrift hervor.

 

Vorfälle ereigneten sich alle in diesem Jahr

So soll Guice seine Freundin im März diesen Jahres seine Freundin so lange gewürgt haben, bis sie schließlich das Bewusstsein verlor. Als sie wieder zu sich kam, soll der ehemalige Spieler der LSU Tigers weinend neben ihr gesessen sein und sie mehrmals angetippt haben.

Wie seine Freundin gegenüber den Behörden aussagte, soll Guice sie einen Monat später vor seinem Haus zudem zu Boden gestoßen und ihr Handy auf die Straße geworfen haben, welches dort dann zerbrach. Laut der Anklageschrift erlitt sie dabei Verletzungen.

Ein ähnlicher Vorfall soll ich auch bereits im Februar diesen Jahres zugetragen haben, als Guice seine Freundin ebenfalls zu Boden stieß und sie eine Verletzung an ihrem Daumen davon trug. 

Sofortige Entlassung in Washington

Am vergangenen Freitag wurde Guice von der Polizei verhaftet und wenige Stunden später vom Washington Football Team entlassen. Head Coach Ron Rivera erklärte daraufhin, dass die Entscheidung "im besten Interesse unserer Organisation" getroffen wurde.

Damit ist der Running Back vorerst ein Free Agent und kann potentiell von jedem interessierten Team unter Vertrag genommen werden. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Guice vor seiner Urteilsverkündigung keinen Vertrag erhalten wird.

Verletzungen warfen Guice früh zurück

Guice galt vor dem Draft 2018 als Toptalent auf der Running Back-Position und wurde von vielen Experten als potentieller Erstrundenpick gehandelt. Letzten Endes fiel Guice bis in die zweite Runde und wurde dort an der 59. Stelle von Washington ausgewählt.

Aufgrund mehrere Knieverletzungen absolvierte der 23-jährige bisher nur fünf Spiele in der NFL.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News