Deshaun Watson (l.) und neuer Head Coach der Houston Texans, David Culley (r... - Bildquelle: getty/imagoDeshaun Watson (l.) und neuer Head Coach der Houston Texans, David Culley (r.). © getty/imago

Houston/Texans - Obwohl die Houston Texans weiterhin kein Interesse daran zeigen, ihren wechselwilligen Quarterback Deshaun Watson per Trade abzugeben, beharrt der 25-Jährige offenbar auf seinen Forderungen. 

Persönliches Gespräch erfolglos - Watson weiter stur

Ein Gespräch zwischen dem neuen Head Coach der Texans, David Culley, und Watson sollte den Spielmacher womöglich zum Umdenken bewegen. Wie Dan Graziano von "ESPN" allerdings berichtet, hat ein Treffen am Freitag keine Auswirkungen auf den Willen Watsons gezeigt.

Der 25-Jährige soll weiterhin an einer Trade-Forderung festhalten und plant, kein weiteres Spiel mehr für die Franchise aus Texas zu absolvieren. Zuletzt gab Culley noch an, dass er fest mit Watson als Quarterback planen würde. 

"Er ist unser Quarterback"

"Er ist unser Quarterback. Das ist alles, was ich weiß und womit ich mich beschäftige", sagte er kürzlich auf einer Pressekonferenz: "Dass ich heute in dieser Position bin, liegt auch daran, dass er weiterhin ein Spieler der Houston Texans bleiben wird", so Culley.

NFL-Insider Ian Rapoport vermutet derweil, dass die Posse zwischen den Texans und Watson noch andauern wird. "Das wird nicht zum Start der Free Agency gegessen sein. Auch nicht zum Draft. Geht davon aus, dass uns das die ganze Offseason beschäftigen wird", vermutet Rapoport bei "Good Morning Football".

Wie es scheint, müssen sich Culley und die Texans in Kürze der Realität stellen und Angebote für Watson überprüfen. Dieser hat zwar noch nicht öffentlich bestätigt, dass er einen Abschied aus Houston plant, doch vieles deutet im Moment darauf hin, dass sich die Wege im Laufe der Offseason trennen werden. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.